Datenschutzerklärung

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Verantwortlich für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Fachbau Sanel Poturovic e.U.
Liechtensteinstraße 107/1/25
1090 Wien
Telefon: +43 664 102 01 79
E-Mail: sanel.poturovic@fachbau.wien
Webseite: www.fachbau.wien

1. Allgemeine Hinweise zum Datenschutz

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Aus diesem Grund verarbeiten wir Ihre Daten ausschließlich auf Grundlage der einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen der DSGVO, des DSG 2000 und des TKG 2003.

2. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können oder die Sie identifizierbar machen. Unter personenbezogene Daten fallen etwa der Name, das Geburtsdatum, das Geschlecht, die Adresse, die Telefonnummer, die E-Mail-Adresse etc..

3. Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

4. Datensicherheit

Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre Daten gegen unerlaubtem, rechtswidrigem oder zufälligem Zugriff, Verlust, Verarbeitung, Verwendung und Manipulation zu schützen. Ihre Daten werden durch einen sicheren Server geschützt.
Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden zum Schutz Ihrer Daten laufend verbessert. Ungeachtet unserer Sicherheitsvorkehrungen können rechtswidrige Eingriffe durch Dritte (durch Schadsoftware, Hacking, Abfangen von Faxen etc.) nicht gänzlich ausgeschlossen werden. Wir übernehmen aus diesem Grund keine Haftung für die Offenlegung von Informationen aufgrund nicht von uns verursachter Fehler bei der Datenübertragung und/oder bei rechtswidrigem Zugriff auf Daten durch Dritte.

5. Weitergabe von Daten an Dritte und Übermittlung von Daten ins Ausland

Die Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt ausschließlich im Einklang mit datenschutzrechtlichen Bestimmungen, nämlich, wenn Sie der Weiterleitung Ihrer Daten zugestimmt haben oder dies zur Vertragsabwicklung notwendig ist oder zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen. Eine Weitergabe Ihrer Daten kann auch zum Zwecke der Vorbeugung von Missbrauchsfällen (z.B. Kreditkartenmissbrauch) notwendig sein. Die von uns eingesetzten Dienstleister erhalten Ihre personenbezogenen Daten nur, um die mit Ihnen geschlossenen Verträge abwickeln zu können. Unsere Dienstleister dürfen Ihre Daten ausschließlich zur Erfüllung ihrer Aufgabe verwenden. Wir stellen zudem sicher, dass sich unsere Dienstleister an datenschutzrechtliche Bestimmungen halten.
Das Datenschutzniveau in Drittstaaten entspricht unter Umständen nicht jenem in Österreich. Aus diesem Grund werden Ihre Daten an Drittländer nur dann übermittelt, wenn die EU-Kommission entschieden hat, dass dieses Land über ein angemessenes Datenschutzniveau verfügt oder andere geeignete Datenschutzgarantien (wie von uns abgeschlossene Standardvertragsklauseln) vorhanden sind.
Wird unser Unternehmen ganz oder teilweise an Dritte übertragen, werden auch Ihre Daten mitübertragen. Die Geltung der Datenschutzerklärung bleibt von solchen Vorgängen allerdings unberührt.

6. Löschung personenbezogener Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nicht länger aufbewahrt als dies zur Erfüllung unserer vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen, zur Abwehr allfälliger Haftungsansprüche und Beendigung allfälliger Rechtsstreitigkeiten, bei denen die Daten als Beweis benötigt werden, notwendig ist. Bei Vertragsabschluss werden Ihre Daten bis zum Ablauf der steuerrechtlichen Aufbewahrungspflicht von sieben Jahren gespeichert. Name, Anschrift, bestellte Waren und Kaufdatum werden darüber hinaus bis zum Ablauf von 10 Jahren nach Inverkehrbringen des Produkts gespeichert, um allfällige Ansprüche nach dem Produhaftungsgesetz erfüllen zu können.
Wenn Sie sich bei uns auf der Website registrieren und/oder ein Kundenprofil anlegen und Sie personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, speichern wir diese grundsätzlich bis zum Ablauf von 3 Jahren nach Ihrem letzten Kontakt mit uns, es sei denn, Sie widerrufen Ihre Einwilligung vorher.

7. Bekanntgabe von Datenlecks

Wir sind stets bemüht, Datenlecks frühzeitig zu erkennen. Allfällige Datenpannen (Data-Breach) werden wir Ihnen und/oder der zuständigen Aufsichtsbehörde unter Bekanntgabe der betroffenen Daten melden (Data-Breach-Notification).

8. Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Bitte richten Sie Ihre diesbezüglichen Anfragen mit einem Nachweis Ihrer Identität per E-Mail oder per Post an die im Impressum angegebene Adresse. Nach Eingang Ihres Antrags müssen wir dazu grundsätzlich innerhalb eines Monats Stellung nehmen oder Ihrem Antrag entsprechen.
Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in irgendeiner Weise verletzt worden sind, können Sie sich auch bei der zuständigen Aufsichtsbehörde beschweren; in Österreich ist dies die Datenschutzbehörde, Barichgasse 40-42, 1030 Wien.

9. Widerspruchsrecht

Sie können der Verarbeitung Ihrer Daten für Zwecke der Direktwerbung jederzeit widersprechen.
Sie haben darüber hinaus auch das Recht, jeder weiteren Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen. In einem solchen Fall werden wir Ihre Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, es liegen zwingende und schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vor.
Sie können Ihr Widerspruchsrecht auf unserer Homepage unter www.fachbau.wien  oder per Telefon +43 664 102 01 79oder mittels Schreiben an Liechtensteinstraße 107/1/25, 1090 Wien ausüben.

10. Rechtliche Hinweise und Cookie-Informationen

11. Änderungen

Wir behalten uns das Recht vor, jederzeit und unangekündigt Änderungen oder Ergänzungen der Informationsinhalte durchzuführen. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.